Benutzer:

Passwort:

 

Fachbereich Darstellendes Spiel

Darstellendes Spiel ist in der Sekundarstufe II ein eigenständiges künstlerisches Fach im musisch-künstlerischen Aufgabenfeld. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf dem kreativen Handeln, das im Rahmen eines Gruppenprojektes auf ein ästhetisches Produkt hinzielt. Das Produkt wird in einer Aufführung (öffentlicht / nicht öffentlich) sichtbar.

Das Fach wird als Wahlpflichtkurs im Jahrgang 11 und als Kurs auf grundlegendem Niveau in Jahrgang 12 angeboten. Es kann nicht als Prüfungsfach in das Abitur eingebracht werden. Die in Jahrgang 11 beginnenden Kurse werden in Jahrgang 12 von derselben Lehrkraft fortgesetzt und enden in der Regel im 2. Halbjahr des 12. Jahrganges mit einer öffentlichen Aufführung des Kurses. Darüber hinaus existieren mehrere Theater-Arbeitsgemeinschaften. Durch die räumliche Anbindung des Sulinger Stadttheaters an das Gymnasium Sulingen kann Theaterarbeit direkt auf einer gut ausgestatteten Bühne durchgeführt werden.