Benutzer:

Passwort:

 

Bewertungen im Fach Darstellendes Spiel

Für einen Beschluss auf der kommenden Fachkonferenz (im März 2015) werden folgende bereits erprobte Bewertungskriterien im Fach Darstellendes Spiel zugrunde gelegt:

Die Schüler und Schülerinnen erfahren drei einer Klausur vergleichbaren Prüfungssituationen pro Halbjahr:

1. Erarbeitung und Vorführung einer Spielszene individual und gruppenorientiert. (Selbstkritik und Diskussion)

2. Erarbeitung und Verbesserung (evtl. Neuorientierung) des ersten Ansatzes. (Selbstkritik und Diskussion)

3. Schriftliche Vorlage mit begründetem Ansatz der Vorgehensweise.

Bei jeder Vorführung gibt es eine Einzelnote (Spielqualität) und eine Gruppennote (Stückauswahl, Sozialkompetenz im Spiel). 

Die mündliche Mitarbeit im Kurs wird mit 30% eingerechnet.