Benutzer:

Passwort:

 

Cambridge Sprachzertifikate

 

Seit dem Schuljahr 2013/2014 bietet das Gymnasium Sulingen seinen SchülerInnen wieder die Arbeitsgemeinschaft "Cambridge Certificate" an, die von Frau Aumann (Au) geleitet wird.

 

Was ist das "Cambridge Certificate"?

Das "Cambridge Certificate" ist ein Zertifikat der University of Cambridge, das einen bestimmten Leistungsstand eines Lerners der englischen Sprache bescheinigt. Wir bieten die Vorbereitung auf das "First Certificate in English" (FCE, Kompetenzstufe B2) und schwerpunktmäßig auf das "Certificate in Advanced English" (CAE, Kompetenzstufe C1) an. In Ausnahmefällen wird auch auf das "Certificate of Proficiency in English" (CPE, Kompetenzstufe C2) vorbereitet.

Das "Cambridge Certificate" umfasst die Bereiche Leseverstehen, Schreiben, Grammatik/Vokabular, Hörverstehen und Sprechen.

 

Was sind die Vorteile des "Cambridge Certificate"?

  1. Eine Reihe von Arbeitgebern bewertet neben den entsprechenden Noten im Fach Englisch das "Cambridge Certificate" positiv.
  2. Verschiedene Universitäten im In- und Ausland verlangen für ein Studium einen Sprachnachweis wie das "Cambridge Certificate".

Weitere Informationen finden sich z.B. unter www.cambridgeesol.org/recognition/search.php.

 

Was leistet die Arbeitsgemeinschaft am Gymnasium Sulingen?

Die AG bereitet die SchülerInnen intensiv auf die Prüfung zur Erlangung des "Cambridge Certificate" vor. Diese Vorbereitung ist auch vorteilhaft für andere Sprachzertifikate wie TOEFL und IELTS. Für eine erfolgreiche Prüfung sind die regelmäßige Teilnahme und die Bearbeitung der Hausaufgaben unabdingbar. Die AG fördert die grundlegenden Kompetenzen des englischen Sprachgebrauchs, die auch in den Kerncurricula formuliert sind. Die Bereiche Leseverstehen, Schreiben, Hörverstehen und Sprechen sind mit Ausnahme des Sprechens zentrale Bestandteile von Klausuren und der schriftlichen Abiturprüfung.

 

Was kostet das "Cambridge Certificate"?

Die Teilnahme an der AG ist selbstverständlich kostenfrei und verpflichtet nicht zur Prüfungsanmeldung.

  1. Die University of Cambridge erhebt als Prüfungsgebühr je nach Niveaustufe 145,- bis 160,- Euro (Stand September 2016).
  2. Die Prüfung selbst kann am Ende des Schuljahres an der Volkshochschule abgenommen werden. Auch dort fallen geringe Prüfungsgebühren an. Genauere Informationen bei Frau Aumann.
  3. Die Prüfungsorte sind voraussichtlich Oldenburg, Hannover oder Bremen, sodass zusätzlich noch Fahrtkosten anfallen.
  4. Die Lehrwerke, mit denen gearbeitet wird, kosten ca. 30-35,- Euro (je nach Niveaustufe).

Bei Finanzierungsschwierigkeiten empfehlen wir eine (Teil-)Kostenübernahme durch Gelder des Bildungs- und Teilhabepakets bei Frau Sukkau prüfen zu lassen.

 

Wann und wie wird die Arbeitsgemeinschaft durchgeführt?

Die AG wendet sich vornehmlich an SchülerInnen der Jahrgänge 10, 11 und 12, die in Englisch zu guten bis sehr guten Leistungen kommen.

Die Terminierung der AG wird kurzfristig zu Beginn des Schuljahres festgelegt. Sie muss sich nach den Stundenplänen der AG-Leiterin und der interessierten SchülerInnen richten.

Hier geht es zur Cambridge Homepage.