Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

„Leistungsdruck und Stress in der Schule“ - Elternabend im Gymnasium Sulingen

„Leistungsdruck und Stress in der Schule“: Thema des Elternabends, zu dem das „Präventionsnetzwerk Eltern und Schule Sulingen und Sulinger Land“ für morgen, Dienstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr ins Gymnasium Sulingen einlädt. Als Referentinnen sind Beatrix Schwarzer und Pia Lippert vom schulpsychologischen Dienst der Niedersächsischen Landesschulbehörde zu Gast. „Was ist Stress und wie kann man ihm begegnen? Worauf können Eltern achten und wie kann man seine Kinder unterstützen?“ Der Elternabend soll Antworten liefern auf diese Fragen. Neben der grundlegenden Auseinandersetzung mit dem Thema Leistungsdruck und Stress gehe es auch um konkrete Beispiele und Handlungsmöglichkeiten, heißt es in der Ankündigung. Zudem gebe es die Möglichkeit zu einem Austausch und persönliche Fragen zu klären.

Dem Präventionsnetzwerk gehören die Schulsozialarbeiterinnen Kerstin Albers (Grundschule Sulingen), Anja Jannsen-Fehr (Gymnasium Sulingen), Ingrid Langkau (Förderschule Sulingen) und Petra Winkelhoff (Grundschule Kirchdorf), Schulsozialarbeiter Jens Grunert (Oberschule Varrel) und Markus Melnyk (psychologische Erziehungs- und Familienberatung Sulingen, Bistum Osnabrück).

Aus der Sulinger Kreiszeitung vom 19.02.2018