Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Tag der offenen Tür am Gymnasium Sulingen - ein voller Erfolg

Der von Lehrern und Schülern organisierte Tag der offenen Tür unter Verantwortung der beiden Mittelstufenkoordinatoren Dagmar Gerding und Kay-Uwe Groth war ein voller Erfolg.

Unter dem Motto ,,Schule hilft Schule’’ waren am 8. März die Türen für jedermann geöffnet.

Mit verschiedenen Aktionen wie zum Beispiel diversen Essensständen, einer Auktionsshow oder auch dem Verkauf von selbstgemachten Artikeln wie Pinatas oder Lederarmbändern wurden Spenden für die Lloyd Kinderhilfe gesammelt.

Die Lloyd Kinderhilfe war mit einem eigenen Stand im Foyer vertreten, um zusätzliche Informationen zu bieten.

Der gesamte Betrag wird am Ende von der Firma Lloyd verdoppelt, um die Partnerschule in Indien zu unterstützen - Schlemmen und dabei helfen - das hört sich doch gut an!

Eine befragte Schülerin antwortete auf die Frage, warum sie gespendet und damit geholfen hat: ,,Auch Kinder in Indien haben ein Recht auf eine gute Schulbildung.’’

Die gewaltige Anzahl an Besuchern zeigte großes Interesse an Vorstellungen von der Zirkus-AG, dem Volleyball-Turnier, dem Schattentheater, der Informatik–AG mit ihren Lego-Robotern, den Chemie-Experimenten, wie zum Beispiel dem Vergolden von Münzen, oder auch an selbstgemachten Lederarmbändern vom eigens angereisten Schmied.

Allen wurde mit Spiel und Spaß ein Einblick in eine moderne Fremdsprache gewährt.

Die Organisatoren waren mit der Resonanz sehr zufrieden: Kay-Uwe Groth: „Der Tag der offenen Tür 2018 war ein großer Erfolg! Zu verdanken haben wir das dem großen Engagement und dem Ideenreichtum des gesamten Kollegiums sowie der Schülerinnen und Schüler.“ Und Dagmar Gerding ergänzte: „Schon jetzt hat sich gezeigt, dass dem Spendenaufruf für die Lloyd Kinderhilfe viele Gäste großzügig gefolgt sind. Eine genaue Summe konnte noch nicht ermittelt werden, wird aber in der nächsten Woche offiziell bekannt gegeben.“

Von Vivien Kunkel, Aline Thamm, Jule Landwehr und Elea Härtel (alle Klasse 10 d)

Bildergalerie

Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das gewünschte Bild klicken