Benutzer:

Passwort:

 

Willkommen auf der Seite der Klimascouts!

 

Logo Klimascouts

Eines unserer besonderen Projekte: Austausch mit der Namib High School in Swakopmund/Namibia: Im jährlichen Wechsel besuchen Klimascouts vom Gymnasium Sulingen die Namib High School und umgekehrt.

Gerade hatten wir Besuch von namibischen Klimascouts:

 

Hier eine Präsentation dazu!

 

2019 fliegt wieder eine Gruppe vom Gymnasium Sulingen nach Namibia.

Du kannst dabei sein.

Also: Komm zu den Klimascouts!

 

Hier eine Präsentation zu den Klimascouts.

 

 


Unsere FÖJlerin Josephine Schmidt verbringt im Rahmen ihres freiwilligen sozialen Jahres drei Monate in Namibia. Von dort berichtet sie für uns auf

 

Josephines Namibia-Blog.

 


Eine Präsentation zur Namibia-Reise 2015

Download

Und hier eine Präsentation vom Gegenbesuch der namibischen Klimascouts im August/September 2016 in Sulingen. 

Hier die neuste Präsentation: Namibia 2017

KLIMASCHUTZTIPP FÜR DEN MONAT MÄRZ

 

Reduce = Reduzieren (verringern):
Brauchst du wirklich so viel Plastik?

Benutze beim Einkaufen lieber Baumwollbeutel statt Plastiktüten und kaufe z.B. loses Obst, statt in Plastik eingeschweißtes. Du musst auch nicht ständig neue Dinge kaufen. Da wären wir auch schon beim nächsten Punkt:

Re-use = Wiederverwenden:
Benutze Brotdosen statt Plastiktüten oder Alufolie, um deine Pausenverpflegung einzupacken. Auch Getränke lassen sich besser in lange verwendbaren Trinkflaschen aus Kunststoff oder Metall mitnehmen statt sie in Einwegflaschen zu kaufen.

Recycle = Wiederverwerten:
Hier gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Downcycling: Du gibst den Abfall in die Gelbe Tonne und dann werden aus alten Plastikflaschen z.B. Gartenstühle gemacht.
2. Upcycling: Du machst etwas Neues aus dem Müll, z.B. Taschen aus Getränkeverpackungen oder Geschenkschachteln und –tüten aus alten Kalendern, Prospekten, Zeitungen etc.
Was sich da so machen lässt und wie das geht, könnt ihr beim Tag der offenen Tür des Gymnasiums direkt bei uns erfahren (Raum 116).