Benutzer:

Passwort:

 

24.06.2021

Marc Küpker nun auch offiziell Beratungslehrer

Bereits seit einiger Zeit ist Marc Küpker als Beratungslehrer an unserer Schule tätig. Jetzt hat er im Rahmen einer Dienstbesprechung auch die offizielle Urkunde dafür aus den Händen der schulpsychologischen Dezernentin Melanie Kluge erhalten. Sie hat die Ausbildung in den Jahren 2018 bis 2020 begleitet.
... mehr

23.06.2021

Abschaltung des Schüler-WLAN

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

aufgrund technischer Probleme wird ab Donnerstag, den 24.06.2021 bis voraussichtlich zu den Sommerferien das Schüler-WLAN am Gymnasium Sulingen abgeschaltet.

Die Schulleitung
... mehr

17.06.2021

Entfall der Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterrichtsraum

Laut § 13 Abs. 1 Satz 6 Nds. Corona-Verordnung entfällt durch eine gestern (16.06.2021) veröffentlichte Allgemeinverfügung des Landkreises Diepholz die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Unterrichts- und Arbeitsräumen während des Unterrichts der Sekundarbereiche I und II.
Die o. g. Verordnung ist bindend für alle Schulen in Niedersachsen - dennoch sprechen wir bis zum Ende des Schuljahres die dringende Empfehlung dafür aus, dass auch weiterhin sowohl durch Schülerinnen und Schülern als auch von Lehrkräften durchgehend in den Unterrichts- und Arbeitsräumen eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wird. Es entscheidet jede Lehrkraft, ob im Unterricht eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden soll.
In jedem Fall müssen Mund-Nasen-Bedeckungen immer dann getragen werden, wenn man seinen festen Sitzplatz verlässt und immer dann, wenn im Schulalltag Mindestabstände nicht sicher und durchgehend eingehalten werden können (z. B. bei Gruppenarbeiten, auf den Gängen im Schulgebäude, im Bereich der Fahrradständer und auf dem Schulhof).
Für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft sollte es das Ziel sein, das Schuljahr ohne Infektion sowie ohne 14-tägige Quarantänezeiten zu beenden. Da mit zunehmenden Alter die Gefahr eines schweren Infektionsverlaufs steigt und fast alle Lehrkräfte, die mehrere Gruppen an jeweils einem Schultag betreuen, noch nicht vollständig geimpft sind, kann somit auch die Vermeidung der Gefährdung dieser Personengruppe gewährleistet werden.

Die Schulleitung
... mehr

15.06.2021

E-Mails löschen für den Klimaschutz?

Jeder weiß, dass Klimaschutz ein wichtiges Thema ist. Es gibt viele Organisationen, die sich für eben diesen Schutz unserer Erde einsetzen, aber können wir als einzelne Personen nicht auch etwas dafür tun?
Manche Dinge, die man tun kann, um unsere Umwelt zu schützen, kennt jeder: plastiksparend einkaufen oder mit dem Fahrrad fahren, statt mit dem Auto zum Beispiel.

... mehr

15.06.2021

Ausstellung zum Leben Anne Franks und ihrer Familie im Gymnasium Sulingen

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

wie ihr sicher gesehen habt, stehen im Foyer Aufsteller mit Informationen zum Leben Anne Franks und ihrer Familie. Wir vom Fach Geschichte nehmen damit am Anne Frank Tag 2021 zum Thema »Blick auf die Geschichte«! teil. Am 12.06. wäre der Geburtstag von Anne Frank gewesen. Wir möchten an das Schicksal Anne Franks, ihrer Familie aber auch an das Schicksal aller Verfolgten im Nationalsozialismus erinnern und gedenken.

... mehr

10.06.2021

Tobias Reinert und Fabian Stutzke nahmen am Bundeswettbewerb von Jugend forscht teil

Von Mittwoch, dem 26.05., bis Sonntag, 30.05., fand der Bundeswettbewerb von Jugend forscht statt, an dem wir im Fachgebiet Chemie Niedersachsen mit dem Projekt „Redox-Flow-Batterie ohne Vanadium“ vertreten durften. Von knapp 9000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am ganzen Wettbewerb konnten sich 169 für den Bundeswettbewerb qualifizieren. Leider musste auch der Bundeswettbewerb online durchgeführt werden, wie auch schon der Regionalwettbewerb in Diepholz und der Landeswettbewerb in Clausthal-Zellerfeld.
... mehr

02.06.2021

Wahl der 2. Fremdsprache im aktuellen Jahrgang 5

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

in den nächsten Tagen werden Ihre Kinder von den jeweiligen Klassenleitungen einen Elternbrief erhalten, in dem nähere Informationen zur Wahl der 2. Fremdsprache gegeben werden. Darüber hinaus erhalten Sie mit dem Elternbrief einen Wahlbogen, den Sie bitte bis Mittwoch, den 16.06.2021, über Ihre Kinder wieder bei der Klassenleitung abgeben müssen.

Anders als in den Vorjahren ist es aufgrund der aktuellen Lage nicht möglich, den Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen die Möglichkeit zu geben, in jede dieser drei Sprachen "hineinzuschnuppern". Auf das Abhalten eines Informationsabends zur Wahl der 2. Fremdsprache müssen wir leider ebenfalls verzichten. Sie finden zum Einstieg in die 2. Fremsprache Informationen hier auf der Schulhomepage. Für individuelle Beratungen stehen Ihnen die Klassenleitungen und die Fachobleute der 2. Fremdsprache per E-Mail zur Verfügung.

Informationen zum Fach Französisch
Informationen zum Fach Latein mit Selbsteinschätzung
Informationen zum Fach Spanisch

Bei nicht fristgerechter Abgabe des Wahlbogens bei der jeweiligen Klassenleitung kann die von Ihnen getroffene Wahl nicht mehr berücksichtigt werden. In diesem Fall wird Ihrem Kind von der Schule eine 2. Fremdsprache zugeordnet.

Mit freundlichen Grüßen
Kay-Uwe Groth, Koordinator der Sekundarstufe I
... mehr

01.06.2021

Rückkehr ins Szenario A

Liebe Schulgemeinschaft,
ab Montag, den 07.06.2021 wechseln wir zurück in das Szenario A.

... mehr