Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Elias Löchel überzeugte die Jury - Sulinger gewinnt den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Zehn lesebegeisterte Schulsieger fanden sich zum Kreisentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs in der Mediothek Diepholz ein. Seit 1959 versucht der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit seinem alljährlichen Vorlesewettbewerb in den sechsten Klassen aller Schulformen den Zugang zum Lesen und den Spaß an Büchern zu fördern. Beim Gewinner schlug den Zuhörerinnen und Zuhörern diese Lesefreude spürbar entgegen.

Elias Löchel aus Sulingen hatte mit seinem Vortrag aus dem Buch „Ein Hund wie Sam“ von Edward van de Vendel die Nase vorn und überzeugte auch beim Lesen der ungeübten Textstelle aus dem Buch „Knietzsche und das Hosentaschenorakel“ von Anja von Kampen, das später alle Teilnehmern als Geschenk des Börsenvereins mit nach Hause nehmen konnten. Elias bekam als Sieger noch das Buch „Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt“ von Nicholas Gannon geschenkt und darf den Landkreis Diepholz nun beim Bezirksentscheid vertreten.

Aus dem Diepholzer Kreisblatt vom 15.02.2017

Bild: Elias in der Mitte der anderen Teilnehmer des Kreisentscheids.