Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Abitur-Jubilare besuchen das Sulinger Gymnasium

Eine Reihe von ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Sulingen statteten am Sonnabend ihrer alten Schule einen Besuch ab: 41 von 69 Abiturienten, die hier 1992 ihre allgemeine Hochschulreife erwarben, feierten ihr „Silbernes Abitur“ (großesFoto), acht Jubilare sogar ihr „goldenes“ (kleines Bild).

Zu Kaffee und Kuchen hatte das Gymnasium in die Mensa eingeladen. Schulleiterin Ute Lüßmann überreichte den Damen und Herren Urkunden als Erinnerung an das Jubiläum, Fred Knispel und Dagmar Gerding führten sie durch die Räumlichkeiten. „Dr. Fritz Hasselhorn hat uns den Informatikbereich vorgestellt“, berichtet Christina Gäbe, die das Treffen der „silbernen“ Abiturienten vorbereitete, „zu unserer Zeit gab es lediglich eine Informatik AG.“ Die Jubilare, die vor 50 Jahren ihr Abitur am Sulinger Gymnasium machten, stellten fest, dass sich hier seit ihrer Schulzeit wirklich alles verändert hat, durchaus zum Besseren – lediglich die Kunstwerke von Robert Enders, einer ihrer Lehrer, waren ihnen von damals vertraut.

Aus der Sulinger Kreiszeitung vom 21.08.2017