Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Schüler spielen Sacred Concert - Beitrag von Chor und Bigband des Gymnasiums Sulingen im Wettbewerb „Rosa19“

Erleichterung bei den 60 Schülern und ihren Musikpädagogen am Freitag: Die Präsentation ihres Beitrags für den Wettbewerb „Rosa 19“ vor Mitgliedern der Jury gelang ohne große „Patzer“. Innerhalb der letzten drei Monate hatten Chor und Bigband unter der Regie von Gabi Steinhausen und Georg Biermann Auszüge aus dem zweiten „Sacred Concert“ (1968) von Duke Ellington einstudiert. Reizvoll sei die musikalische Verbindung von Swing, Gospel, Jazz und Elementen der europäischen Kirchenmusik gewesen, aber auch die inhaltliche Botschaft, erklärten die Musikpädagogen: „Das Plädoyer für Freiheit und Liebe ist nach wie vor hochaktuell.“ Der Rotary Club Bruchhausen-Vilsen hat den Wettbewerb zum sechsten Mal ausgelobt, als Sponsoren fungieren die Kreissparkasse Syke, die Mediengruppe Kreiszeitung und das Unternehmen Avacon. 17 Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Verden und Nienburg stellen sich der Jury in den Vorentscheidungen, diese benennt die fünf Teilnehmer, die am 8. März im Finale vor großem Publikum und unter professionellen Rahmenbedingungen gegeneinander antreten. Projektleiter Arne Bär erklärte die Bewertungskriterien. Neben der musikalischen Qualität seien das funktionierende Zusammenspiel sowie Bühnenpräsenz, Ausstrahlung und Ideenvielfalt entscheidend.

Bei den Rosa-Wettbewerben 2009, 2011 und 2015 erreichten die Musikgruppen des Gymnasiums das Finale, das Gemeinschaftsprojekt der Bigband und des Chores war eine Premiere. „Ich bin sehr beeindruckt“, lautete das Urteil von Arne Bär im Anschluss. Er lobte insbesondere den Chor für seine saubere und klare Intonation des höchstanspruchsvollen Stücks jenseits normaler Dreiklänge“ und gab Tipps für eine publikumswirksame Präsentation – etwa durch koordinierte Bewegungen.

„Die Finalisten werden noch vor Weihnachten benachrichtigt“, kündigte Arne Bär an. Die Teilnahme an sich sein schon ein Gewinn, unterstrich Georg Biermann: „Ein Wettbewerb sorgt immer für besondere Motivation.“

Aus der Sulinger Kreiszeitung vom 01.12.2018