Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Ausstellung zum Leben Anne Franks und ihrer Familie im Gymnasium Sulingen

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

wie ihr sicher gesehen habt, stehen im Foyer Aufsteller mit Informationen zum Leben Anne Franks und ihrer Familie. Wir vom Fach Geschichte nehmen damit am Anne Frank Tag 2021 zum Thema »Blick auf die Geschichte«! teil. Am 12.06. wäre der Geburtstag von Anne Frank gewesen. Wir möchten an das Schicksal Anne Franks, ihrer Familie aber auch an das Schicksal aller Verfolgten im Nationalsozialismus erinnern und gedenken.
Die Klassen 5d, 10a und der 12er Kurs haben sich mit dem Leben Anne Franks und mit den Themen Rassismus und Antisemitismus auseinandergesetzt. Auf der Galerie und im Flur (entlang der Räume 015 etc.) sind die Ergebnisse eurer Mitschülerinnen und Mitschüler ausgestellt. Dabei handelt es sich nicht um rein wissenschaftliche Ausarbeitungen, sondern um ihre Gedanken in Form von Briefen, Collagen, kleinen Umfragen, Darstellungen zur Thematik. Sie stellen Momentaufnahmen dar, bei denen wir (Frau Büscher, Herr Küpker, Frau Schröder) möglichst viel Freiraum gelassen haben.
Auf der Galerie haben wir zudem Materialien bereitgelegt. Wir möchten euch einladen, die kleine Ausstellung zu besuchen. Fragt dazu eure Lehrer, ob Zeit ist oder sprecht uns ab Mittwoch an. Eventuell haben einige von euch Interesse, die ausliegenden Gedankenblasen zu vervollständigen. Das wäre schön!

Herzlichst
Nina Büscher, Marc Küpker, Claudia Schröder

Verfasser: Claudia Schröder