Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Besuch in Freistatt - Vorbereitung auf das Sozialpraktikum 2010

Am Donnerstag, den 8. April 2010, besuchten wir, die Klassen 9A / 9B, im Rahmen des Unterrichts in Religion sowie Werte und Normen die v.-Bodelschwinghschen Anstalten in Freistatt. Dort konnten wir interessante Einblicke in die unterschiedlichen Hilfefelder gewinnen.

Freistatt ist Teil von „Bethel im Norden“, einem Unternehmen mit Sitz in Bielefeld. Dieses hat in seiner über 100jährigen Geschichte das Ziel verfolgt, „Gemeinschaft zu verwirklichen“ und Menschen zu helfen.

Der Öffentlichkeitsbeauftragte von Freistatt, Ingolf Semper, führte uns zuerst in die Struktur der sechs Arbeitsfelder ein: Altenhilfe, Jugendhilfe, Bildung, Behindertenhilfe, Suchthilfe und Wohnungslosenhilfe.

Im Anschluss daran konnten wir die Abläufe in einer von drei Einrichtungen Freistatts noch genauer kennenlernen. Das Haus Neuwerk, die Werkstatt für behinderte Menschen und das Altenhilfezentrum Heimstatt standen hierfür zur Verfügung.

Wir fanden den Tag sehr aufschlussreich und konnten schon erste Eindrücke sammeln, was bei unserem anstehenden Sozialpraktikum auf uns zukommen könnte.

 

 

Hanna Lüschow, 9A

Verfasser: Timpke