Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Impfangebot am Gymnasium Sulingen entfällt

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben vor wenigen Tagen auf dieser Homepage über ein Impfangebot des Landkreises informiert. Inzwischen zeigen allerdings die Erfahrungen der entsprechenden Angebote an anderen Schulen, dass von dieser Möglichkeit kaum Gebrauch gemacht wird. In der Folge hat heute der Landkreis entschieden, dieses Angebot einzustellen. Dies betrifft auch den geplanten Termin am Gymnasium Sulingen.

In dem Schreiben des Landkreises heißt es wörtlich:

"Auch in dieser Kalenderwoche ist die Anzahl der impfwilligen Schülerinnen und Schüler weiterhin sehr gering. Der Einsatz der mobilen Impfteams an den Schulstandorten steht aufgrund der geringen Inanspruchnahme in keinem Verhältnis zum zu leistenden Aufwand.

Das Impfangebot an den Schulen im Landkreis Diepholz wird daher ab der 46. Kalenderwoche eingestellt. Diese Absage umfasst auch die bereits vereinbarten Termine zur Zweitimpfung an Ihren Schulen.

Ab der 46. Kalenderwoche werden die mobilen Impfteams wieder wöchentlich die Kommunen im Landkreis Diepholz aufsuchen. An diesen dezentralen Impfterminen können auch die notwendigen Erst- und Zweitimpfungen von Schülerinnen und Schülern oder auch sog. Boosterimpfungen erfolgen."

Soweit die Informationen des Landkreises.

Wir bitten um Verständnis.

Die Schulleitung