Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Videokonferenz mit der Universität Siena

 

Am 05.05.2010 findet in den Räumen 15/16 eine Videokonferenz über Philosophie und Literaturwissenschaft zwischen der Universität Siena und dem Gymnasium Sulingen in der Zeit von 11.00h -14.00h statt. Die Teilnahme ist für die Q1-Kurse Werte und Normen von Frau Mahrdt-Hehmann und von Frau Schönfeld trotz des freien Tages verpflichtend. Ebenso wird der Deutschkurs von Frau Heinrich teilnehmen, da Frau Heinrich eine der Referentinnen sein wird. Eigentlich sollte das Projekt sich auf das Fach Philosophie beschränken, da aber die italienischen Studenten der Philosophie kaum oder wenig Deutsch verstehen, unsere Schüler so gut wie keine Italienischkenntnisse haben und Englisch als Konferenzsprache uns als zu schwierig erschien, einigten wir uns darauf, die Vorträge auf Deutsch zu halten. So nehmen Studenten der Germanistik (und wenige der Philosophie) aus Siena teil, sowie unsere Oberstufenschüler des Faches Werte und Normen. Um inhaltlich alle Felder abzudecken, wird Herr Prof.Dr. Clemens Karl Härle (Universität Siena) über Franz Kafka sprechen, Frau Petra Heinrich über Heinrich von Kleist, Herr Prof.Dr. Sandro Nannini über die Naturalisierung der Zeit und Frau Mahrdt-Hehmann über die Willensfreiheit.

Sibylle Mahrdt-Hehmann

Verfasser: Timpke