Benutzer:

Passwort:

 

Termine

Deutsche Gasteltern für dreimonatigen Aufenthalt italienischer Schüler aus Südtirol gesucht!

Wir suchen umgehend Gastfamilien für mehrere italienische Schüler/Innen aus Südtirol. Diese Schüler wurden speziell von ihrem Klassenrat für einen Auslandsaufenthalt als geeignet ausgewählt, besitzen das Sprachzertifikat B1 und sollen vom 09.01. bis 14.04.2023 das Gymnasium Sulingen in Klasse 11 besuchen.

Dieses Projekt des Schulamtes der Autonomen Provinz Bozen Südtirol zielt darauf ab, Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse des italienischen Liceo (vorletzte Klasse) die Möglichkeit zu bieten, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, indem sie an einer deutschen Oberschule/Gymnasium den Unterricht besuchen. Zudem sollen die Schüler/Innen die kulturellen Gepflogenheiten kennenlernen, eigenständiger werden sowie ihre Persönlichkeit entwickeln. Den Gastfamilien steht ein Unkostenbeitrag von 500€ pro Monat für Unterkunft und Verpflegung zu. Alle weiteren Kosten werden vom italienischen Gast getragen. Gastschüler sind allerdings kein Au-Pair und somit nicht für regelmäßige Arbeiten zu verpflichten. Und die deutschen Familien müssen selbst ein Kind am Gymnasium Sulingen haben.

Herr Dr. Oelke (christoph.oelke@gym-sulingen.de) steht als Kontakt zwischen Schule und Gastfamilie bereit, Frau Kokert für die Eingliederung des Gastkindes in die passende Klasse am Gymnasium Sulingen. Die jeweilige Heimatschule hat ebenfalls einen Tutor für ihre Auslandsschüler benannt.

Es kann ein spannendes Erlebnis sein, ein ausländisches Kind für längere Zeit bei sich zu Hause aufzunehmen und genauer kennenzulernen. Natürlich können bei entsprechendem Interesse auch darauf folgende Gegenbesuche durchgeführt werden.

Weitere Informationen sind im verlinkten Flyer und im Familien-Fragebogen zu finden.