Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Großer Andrang beim „Tag der offenen Tür“

Parkplätze rund um das Gymnasium sind Mangelware – aus aktuellem Anlass mehr als sonst: Schülerinnen und Schüler, Schulleitung und Lehrerkollegium hatten zum „Tag der offenen Tür“ gebeten. Schulleiterin Ute Lüßmann und Projektverantwortliche Hannelore Dietze waren ob der Resonanz mehr als zufrieden. Die künftigen Fünftklässler sollten Gelegenheit bekommen, sich über das Ganztagsangebot, die Arbeitsgemeinschaften und das Schulleben im Allgemeinen zu informieren, aber auch in Unterrichtsstunden hineinzuschnuppern. Als Magneten erwiesen sich unter anderem die Auftritte der Bläserklassen und die der „Zirkus AG“ (siehe Foto), die in der Sporthalle Kostproben ihres Programms vorstellte.

Verfasser: Timpke