Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Förderung von Medienkompetenz - Gymnasium, Carl-Prüter-Schule und Hauptund Realschule Wagenfeld kooperieren weiter

Mit dem Ziel Medienkompetenz zu fördern, geht die Zusammenarbeit zwischen dem Gymnasium Sulingen, der Carl-Prüter-Schule sowie der Haupt- und Realschule Wagenfeld in die zweite Runde. Wie im letzten Jahr verabschiedeten die drei Schulen und die Landesschulbehörde eine entsprechende Zielvereinbarung für das neue Schuljahr. Im Zentrum steht die Entwicklung schulspezifischer Medienkonzepte zur Förderung der Kompetenz im Umgang mit neuen Medien.

Für diese Kooperation wurden bereits vor einem Jahr Arbeitsgruppen gebildet. Deren Mitglieder wurden im Bereich Projektmanagement geschult und nahmen mit der Organisation einer Fortbildungsveranstaltung für die Kollegien aller drei Schulen ihre erste große gemeinsame Aufgabe in Angriff. Wesentlich war, zunächst einmal die Lehrenden im Umgang mit den neuen Medien zu schulen. Hierbei fand der Einsatz des Smartboards besondere Berücksichtigung, da mittlerweile in jeder der beteiligten Schulen solche elektronischen Tafeln zur Verfügung stehen. Schulinterne Projekte wie die Einführung der „Digitalen Schultasche“ in der Carl-Prüter-Schule folgten. Mit der Weiterführung der Kooperation steht nun die Bewältigung der nächsten Aufgabe an. Unterstützt werden die Lehrkräfte dabei nicht nur durch Claudia Scheffler und Gerd Kubannek, den Beratern für „Neue Medien“ im Unterricht der Landesschulbehörde, sondern auch vom Verein „ProMedien“. Im Rahmen einer dreitägigen Fortbildungsveranstaltung fanden sich die Arbeitsgruppen der drei Schulen zusammen und erstellten einen Arbeitsentwurf für ein Medienkonzept mit Beispielen für die Unterrichtspraxis. In Zusammenarbeit mit den entsprechenden schulinternen Gremien soll daraus anschließend ein tragfähiges Konzept zur Vermittlung von Medienkompetenz entstehen.

Schon heute wurde eine zweite schulübergreifende Veranstaltung zur Fortbildung der drei Kollegien im Bereich

„Umgang mit neuen Medien im Unterricht“ für März 2011 ins Auge gefasst.

aus der Sulinger Kreiszeitung vom 30.10.2010

Verfasser: Timpke