Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Waldjugendspiele 2012 des 6. Jahrgangs

 

Trockenes, kühles und bedecktes Wetter - Optimumvoraussetzungen für die 1. Waldjugendspiele des 6. Jahrgangs am 30. Mai.

Die Veranstaltung ging auf ein Kooperationsabkommen zwischen der Fachschaft Biologie des Gymnasiums Sulingen und dem Waldpädagogikzentrum der Landesforsten zurück. Organisatorisch verantwortlich waren Jessica Damast vom WPZ und Jens Schaper vom Gymnasium.

Mitarbeiter des Waldpädagogikzentrums in Hahnhorst, 140 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, 22 Eltern, eine Jagdhornbläsergruppe und neben Jens Schaper noch die Biologielehrerinnen Margot Wilhelmi und Dr. Tanja Kampers  halfen bei der morgendlichen Inszenierung der Veranstaltung.

20 Stationen waren in Gruppen von sieben Schülern anzulaufen. Dort gab es  ganz unterschiedliche Aufgaben zu lösen, die alle mit dem Generalthema „Wald“ in Verbindung standen, welches der Lehrplan des Fachs Biologie vorgibt.

An dieser Stelle sei den mitwirkenden Eltern gedankt, ohne die die Waldjugendspiele organisatorisch nicht zustande gekommen wären.

Die Ehrung der Siegergruppen wird am Freitag, 29. Juni um 9:20 Uhr (1. Pause) im Theater stattfinden.

Weitere Fotos der Veranstaltung gibt es hier: Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4, Bild 5, Bild 6

 

 

 Jens Schaper

Verfasser: Timpke