Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Spieleturnier der 5. und 6. Klassen

Nach guter alter Tradition fanden am Montag und Dienstag, den 28./ 29. 1.13 die Spieleturniere der 5. und 6. Klassen unserer Schule statt. Nach wochenlanger Vorbereitung im Sportunterricht trafen sich die Schülerinnen und Schüler gegen 8 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums, um gemeinsam mit ihren Sportlehrern/-innen einen spannenden Vormittag zu verbringen. Die fünften Klassen traten in den Ballsportarten Hockey, Fußball und Völkerball an. Die Jungen und Mädchen aus den sechsten Klassen spielten Handball, Basketball und Ball über die Schnur. Die Stimmung in der Halle war geprägt von einer ausgelassenen Stimmung und Anfeuerungsrufen. In vielen Spielsituationen wurde um jeden Punkt oder jedes Tor hart aber fair gekämpft. Natürlich wurden dabei die Spielregeln, die in den letzten Wochen im Sportunterricht erlernt wurden, angewendet.

Spielregeln ohne Schiedsrichter? – das ging auch bei diesen Wettkämpfen nicht. Für die Einhaltung des Regelwerks und die Organisation der Spiele standen die Schüler aus dem Sporttheoriekurs (Jg. 11) zur Verfügung. Ihnen gilt ein besonderer Dank.

Den krönenden Abschluss des Spielefestes bildete die gemeinsame Siegerehrung. Voller Spannung erwarteten die Kinder die Bekanntgabe der Ergebnisse.  

Alle Klassenteams  wurden mit einer Urkunde geehrt und erhielten einen kräftigen Applaus von allen Anwesenden. Darüber hinaus wurden alle erstplatzierten Teams mit ihrer Urkunde fotografiert. Ihr Foto bekommt in den nächsten Tagen einen Ehrenplatz auf unserer Schulhomepage im Bereich Sport.

  

Kay-Uwe Groth

Fachobmann Sport

Verfasser: Timpke