Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Learning by enjoying - science is fun! - Antrag für ein neues Comenius – Projekt

Das italienische Gymnasium IISS Majorana-Laterza in Putignano, 45 km südlich von Bari, suchte ein deutsches Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt  für ein neues Comenius – Projekt im Bereich der Naturwissenschaften. Antonia Faneli, Englisch-Lehrerin in Putignano, fragte am Gymnasium Sulingen an und der stellvertretende Schulleiter Friedrich Knispel und der Koordinator für Naturwissenschaften Jürgen Düker nutzten ein verlängertes Wochenende um an einer Planungskonferenz zur Vorbereitung eines Antrags in Putignano teilzunehmen. Weitere Teilnehmer kamen aus Istanbul und Gijón im Norden Spaniens. In Putignano wurden die groben Planungen und der Projektname „Learning by enjoying - science is fun” festgelegt. Weiterhin wurden Schulen in Suceava (Rumänien), Riga (Lettland), Rijeka (Kroatien) und Nagykanizsa(Ungarn) angeschrieben und für das Projekt begeistert. Mit der Schule aus Nagykanizsa hat das Gymnasium Sulingen bereits ein Comenius- Projekt durchgeführt.

Der Antrag wird von den einzelnen europäischen Ländern bewertet und bei einer Genehmigung kann ein erstes Treffen im Oktober 2013 in Gijón stattfinden. Beim Comenius-Treffen in Sulingen bilden Experimente in den Naturwissenschaften den Schwerpunkt. Zu den Comenius - Treffen fahren jeweils ca. fünf Schüler und zwei Lehrer des Gymnasiums, dabei sollen möglichst viele verschiedene Schüler und Lehrer beteiligt werden.

Verfasser: Timpke