Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Exkursion zur TU Clausthal - Professor Dr. Reinicke: „Kooperation fortsetzen“

SULINGEN Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Sulingen waren jetzt im Rahmen eines Kooperationsprojektes im Fachbereich Physik zu einem Praktikum am

Institut für Erdöl- und Erdgastechnik der Technischen Universität Clausthal eingeladen worden.

Nach einer Einführung in die Erdöl- und Erdgastechnik sowie Abläufe im Institut wurden die Schüler in Gruppen aufgeteilt, die sich mit Theorie und Praxis aus den Bereichen Bohrspülung, Zementation sowie Mehrphasenströmung beschäftigen sollten. Hierzu wurden im Institut vorhandene Versuchsapparaturen verwendet und diverse Messreihen durchgeführt. Der Leiter des Institutes für Erdöl– und Erdgastechnik, Professor Dr. Kurt M. Reinicke: „Die Zusammenarbeit zwischen Schule und Universität hat Vorteile für beide Seiten. Erstens ist dies eine praktische Ergänzung des Physikunterrichtes und zweitens hilft es den Schülern, sich schon jetzt auf die Zeit nach ihrem Abitur vorzubereiten.“ Die Universität könne so das Interesse zukünftiger Studenten für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge wecken. Der Bedarf der Industrie an so genannten „Petroleum Engineers“ sei enorm groß und würde gute Zukunftsperspektiven für Absolventen in diesem Studiengang bieten.

Geplant sei, die Kooperation zwischen dem Gymnasium Sulingen und der TU Clausthal auch in Zukunft fortzusetzen.

 

Aus der Sulinger Kreiszeitung vom 05.03.2009

Verfasser: Timpke