Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

Janin Uedemann und Klaas Schweneker erfolgreich bei der 47. Physikolympiade

In diesem Jahr nahmen Janin Uedemann (12. Jg.) und Klaas Schweneker (11. Jg.) an der 1. Runde zur Physikolympiade teil. Die beiden Physiker mussten unter anderem den Durchmesser einer Kameralinse konstruieren und ein verzwicktes Kreuzworträtsel lösen. Aus dem Kippverhalten einer handelsüblichen Salzpackung war deren Haftreibungskoeffizient zu berechnen. Schließlich sollte aus der Flugbahn eines Elektrons Stärke und Richtung des ablenkenden elektrischen Feldes bestimmt werden.
Janin Uedemann war unter den 300 erfolgreichsten Physikschülern Deutschlands und hat sich für die 2. Runde des Wettbewerbs, dessen Finale 2016 in Zürich stattfindet, qualifiziert. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!