Gymnasium Sulingen - Startseite

Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Sulingen!

Gymnasium Sulingen
Telefon: 04271/9534-0
Telefax: 04271/9534-111

Stellenausschreibung
Freiwilliges Soziales Jahr - Sport

für das Schuljahr 2015/2016 in Zusammenarbeit mit dem TUS Sulingen
Weitere Informationen


Stellenausschreibung
Freiwilliges Ökologisches Jahr

für das Schuljahr 2015/2016 in Zusammenarbeit mit der VNB-Geschäftsstelle Barnstorf
Weitere Informationen


Liste der Ganztags-
angebote für das
Schuljahr 2014/2015: hier



Termine:


Neue Wetterstation
Gymnasium Sulingen


Aktuelle Messdaten:
4-h Temperatur





Zur Anmeldung
für den Newsletter
Berufsorientierung bitte hier klicken

Zukunftstag

Geschrieben am 24.03.2015 von Timpke

Liebe Eltern,

inzwischen sind wegen des Zukunftstages viele Anträge auf Freistellung vom Unterricht abgegeben worden. Die meisten wurden genehmigt. Allerdings wurden auch Anträge abgelehnt. In diesen Fällen wurde immer eine kurze Begründung auf den Formularen notiert, so dass Sie hoffentlich nachvollziehen können, welche Gründe gegen den Antrag gesprochen haben. Für alle, deren Antrag abgelehnt wurde, besteht aber die Möglichkeit, sich bis zum 20. April 2015 eine andere Veranstaltung im Rahmen des Zukunftstages zu suchen. Ich hoffe, dass die Osterferien so noch für die Suche genutzt werden können.

Dagmar Gerding

Jahrgang 11: Infoveranstaltung zur Berufsmesse VOCATIUM am 24.03. um 13.00 Uhr im Theater

Geschrieben am 23.03.2015 von Timpke

Liebe Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs,

hier noch einmal der Hinweis zur Infoveranstaltung zur Berufsmesse Vocatium am Dienstag (24.03.): Um 13.00 Uhr trifft sich der Jahrgang 11 im Theater. Es erfolgt eine kurze Einführung in das Anmeldeverfahren für die Messe, die am 28./29. Mai in Bremen stattfinden wird. Bei pünktlichem Erscheinen dauert die Einführung 20 Minuten. Es besteht Anwesenheitspflicht.

Timpke 

Anspruchsvolles Programm beim BaSulOs-Tag: Trinkwassergewinnung und - aufbereitung als Schwerpunktthemen

Geschrieben am 23.03.2015 von Timpke

Das Gymnasium Bad Nenndorf, das Ratsgymnasium Osnabrück und das Gymnasium Sulingen gehören zu den 18 MINT-EC-Schulen Niedersachsens. Die drei Schulen kooperieren mit dem Ziel, besonders interessierte, engagierte und begabte Schülerinnen und Schülern im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu fördern.

Am Mittwoch, den 11.03. 2015, nahmen acht Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Jahrgang am BaSulOs-Tag in Sulingen teil. Zusammen mit Schülerinnen und Schülern vom Gymnasium Bad Nenndorf und vom Ratsgymnasium Osnabrück fuhren die Sulinger Schüler unter der Leitung von Herrn Köhn zum Wasserwerk in Nechtelsen. Hier berichtete Herr Puschmann über die Bildung und die aktuelle Gefährdung des Grundwassers als Grundlage für die Trinkwassergewinnung. Herr Bockhop führte die Gruppe durch das Wasserwerk und erläuterte die Trinkwasseraufbereitung.

Nach einem gemeinsamen Essen in der Mensa führten die Schülerinnen und Schüler in vier Gruppen Experimente zur Wasserqualität durch. Eine Gruppe lernte die Sauerstoffbestimmung nach Winkler kennen und ermittelte den Mangangehalt verschiedener Wässer. Mangan wird bei der Wasseraufbereitung aus dem Rohwasser entfernt. Die zweite Gruppe beschäftigte sich mit der fotometrischen Bestimmung von Nitrat, das einen erheblichen Risikofaktor für das Grundwasser darstellt. Nitrat wird durch eine Farbreaktion nachgewiesen. Die Intensität der Färbung wird mit dem Fotometer gemessen und erlaubt den Rückschluss auf die Konzentration des Schadstoffs. Eine weitere Gruppe untersuchte die Wasserhärte. Das Grundwasser im Sulinger Land ist eher weich. Zur Verbesserung des Geschmacks und des pH-Werts lässt man es im Wasserwerk über Dolomit rieseln, sodass die Härte etwas zunimmt. Die vierte Gruppe schließlich untersuchte weitere charakteristische Wasserparameter wie pH-Wert, Leitfähigkeit, Ammonium, Phosphat und Sulfat.

Wilfried Köhn, MINT-Beauftragter am Gymnasium Sulingen, war mit dem Verlauf des Tages sehr zufrieden. Die 20 Schülerinnen und Schüler zeigten großes Interesse am inhaltlich recht anspruchsvollen Programm und erzielten in ihren Versuchen recht genaue Messwerte.

"Frontbeat" belegt den dritten Platz

Geschrieben am 20.03.2015 von Timpke

Die Schulband Frontbeat vom Gymnasium Sulingen hat beim diesjährigen ROSA Musikwettbewerb in Bruchhausen – Vilsen einen dritten Platz belegt. Seitens der Jury wurde vor allem die Stimmgewalt der Sängerinnen und das Gitarrenspiel von Andrej Denisow explizit hervorgehoben. In einem hochspannenden und hochwertigem Finale gewann der Chor der Albert-Schweizer–Schule Nienburg die heißbegehrte ROSA-Trophäe. An zweiter Stelle setzte die Jury die Bruchhausener Schulband Vortex und die Band der Wümmeschule Ottersberg.

Gymnasium Sulingen gewinnt Benefiz-Fußballcup

Geschrieben am 18.03.2015 von Timpke

Anlässlich einer Benefizveranstaltung des Berufsbildungszentrums in Sulingen zur Sammlung von Spenden für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) nahm eine Auswahl des Gymnasiums Sulingen an einem Fußballturnier für 7./8. Klassen teil. Insgesamt konnte am Gymnasium Sulingen eine Spende in Höhe von ca. 120 Euro gesammelt und den Organisatoren dort übergeben werden.

Im Fußballturnier traten die Spielerinnen und Spieler dann zunächst in der Gruppenphase gegen zwei Klassenauswahlen der Oberschule Sulingen, einer Auswahl der Realschule Diepholz und gegen die Schwaförden Fighters (Oberschule) an. Gegen letztere zeigte sich schon die Klasse der einzelnen SpielerInnen und wir gingen 2:0 in Führung. Doch am Ende mussten wir uns mit einem 2:2 begnügen. Dieses ausgeglichene Ergebnis sollte aber keine Prognose für den Rest des Turniers sein. Im zweiten Spiel gegen die 7a der Oberschule Sulingen fuhren unsere SpielerInnen den höchsten Sieg des Turniers mit 15:0! ein. Anschließend stand uns ein bekannter Gegner aus vergangenen Turnieren gegenüber: die Realschule Diepholz. Doch aufgrund einer soliden Leistung in der Abwehr konnte auch dieses Spiel mit 2:0 (Tore Timo Hibbeler) gewonnen werden. Das Spiel gegen die 7c aus der Oberschule wurde dann mit 4:0 siegreich beendet.

Aufgrund des Gruppensieges in der ersten Gruppe war unsere Mannschaft somit für das Halbfinale qualifiziert. Dort konnte gegen die Oberschule Varrel ein 2:0-Sieg errungen werden. Im Finale begegneten wir dann wiederum einer sehr starken Realschule Diepholz, die sich in einem spannenden zweiten Halbfinale gegen den FC Siemering mit 3:2 im Siebenmeterschießen durchsetzen konnte. Mit großem Engagement starteten die Diepholzer zunächst und gingen auch mit 1:0 in Führung. Timo Hibbeler konnte jedoch anschließend ausgleichen, bevor dann Marek Schacht den Turniersieg nach einer sehr konzentrierten Teamleistung in Abwehr und Angriff mit dem 2:1 besiegelte. (Tore im Turnier: Devin Schmidt (9x); Timo Hibbeler (7x); Marek Schacht (5x); Luca Feßner (3x); Jan-Hinnerk Finke (2x); Glen Soboll (1x).

Foto:

Hintere Reihe, von links,: Milena Renzelmann, Luca Feßner, Glen Soboll, Marek Schacht, Herr Michelis,

Vordere Reihe: Jan-Hinnerk Finke, Devin Schmidt, Timo Hibbeler

 

Raumluft in den Containerräumen

Geschrieben am 16.03.2015 von Timpke

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

aufgrud einzelner Beschwerden über die Raumluftsituation in den Containerräumen wurde eine Messung in zwei Containerräumen durchgeführt. Eine Gesundheitsgefährdung liegt demnach nicht vor, kein zulässiger Grenzwert wurde überschritten. Alle Messergebnisse können bei der Schulleitung eingesehen werden.

Hauptproblem ist aber eine zu hohe Kohlenstoffdioxid-Belastung, die während des Unterrichts entsteht, die aber nicht von den Räumen selbst ausgeht. Dem soll nach Auffassung des Instituts, das die Messung vorgenommen hat, durch regelmäßiges Lüften entgegengewirkt werden.

Durch den Landkreis als Schulträger erhält die Schule für die vier Containerräume in den nächsten Tagen Kohlenstoffdioxid-Ampeln, die einen Anstieg des Kohlenstoffdioxid-Gehalts anzeigen und so zu rechtzeitigem Lüften anregen.

 

Ute Lüßmann

Auszeichnungen unserer Schule

MINT-EC-Schule

Europaschule

seit August 2000

Hochbegabung fördern

Gesund Leben Lernen

Informatikunterricht

Globales Lernen

2008 - 2010

Umweltschule Gymnasium Sulingen

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

COMENIUS-Projekt-Schule

2008 - 2010

Europaschule
seit August 2000

Jugend debattiert

Letzte Änderung: 19.02.2014