Benutzer:

Passwort:

 

Allgemein

„Willkommen und Abschied“ noch bis zum 11. Dezember in der Volksbank

Die Ausstellung digitaler Photografien und Fotomontagen der Gymnasiastin Mariesol Fumy ist aus den Räumen des Gymnasiums in die der Volksbank Sulingen umgezogen. Volksbank-Kundenberater Thomas Dullin führte durch die Ausstellungseröffnung, die durch die Schulband des Gymnasiums Sulingen musikalisch begleitet wurde. „Wer Aufmerksamkeit erregen will, muss sehr gut sein und die Wirklichkeit übertreffen“, verdeutlichte Kunstlehrerin Uta Kirchhoff.

Mariesol Fumy selbst nutzte den Abend, um sich bei Freunden und Bekannten, die ihr bei der Projektrealisierung geholfen hatten, zu bedanken. Die Werke sind bis einschließlich 11. Dezember in der Volksbank zu sehen.

aus der Sulinger Kreiszeitung vom 28.11.2009

 

Verfasser: Timpke